3-Frag

Frag-lila1
lila2
Frag-grau
grün_ann

Die Fragmente sind Bruchstücke diverser Graffiti aus verschiedenen Städten. Durch die Bearbeitung kommen vergangene, zuvor unsichtbare Schichten zum Vorschein und verbinden sich zu neuen Formen, Mustern und Farbkombinationen, die sich kein ausgebildeter Designer so erdenken würde, die aber dennoch auf ihrer Art harmonisch sind.Durch die Verarbeitung zu Schmuck liegt der Vergleich mit Schmucksteinen nahe. Somit werden urbane Wände zu künstlichen Steinbrüchen.

 „Bei Vera Aldejohann’s Projekt haben uns die Formen und Farben der außergewöhnlichen Schmuckstücke beeindruckt. Hat man dann realisiert, dass die übernatürlichen, fraktalen Anhänger nicht von der Designerin bemalt wurden, sondern aus mehreren, direkt von der Straße stammenden Graffitischichten bestehen, wird der Schmuck zum zeitgenössischen Fossil. Ein kraftvolles Plädoyer für die Wiederverwendung und die Transformation einer oftmals als Vandalismus geschmähten Kunstform zu schönem Schmuck.“ – Hansje von Halem